Betreuungsverein Bremerhaven e.V.
Betreuungsverein Bremerhaven e.V.
 

EUTB - Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung in Bremen und Bremerhaven

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat Gelder für den bundesweiten Aufbau der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) bereitgestellt. Sie ist Bestandteil des Bundesteilhabegesetzes (BTHG), das die Leistungen der Eingliederungshilfe neu regelt.

 

Ziel der EUTB ist es, Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohte Menschen darin zu bestärken, ihre Rechte auf Selbstbestimmung, auf eigenständige Lebensplanung und individuelle Teilhabeleistungen verwirklichen zu können. Der Gesetzgeber gibt dabei der Beratungsmethode des „Peer Counceling“, Betroffene beraten Betroffene, einen hohen Stellenwert.

 

Die Beratung erfolgt unabhängig von Rehabilitationsträgern und tritt neben deren gesetzliche Beratungspflicht. Weiterführende Informationen zu EUTB finden Sie auf www.Teilhabeberatung.de.

 

Im Land Bremen bieten sechs Organisationen unabhängige ergänzende Teilhabeberatung an. Dies sind der Betreuungsverein Bremerhaven, der Blinden- und Sehbehindertenverein Bremen, die LAG Selbsthilfe behinderter Menschen Bremen, der Landesverband der Gehörlosen, Hand zu Hand und SelbstBestimmt Leben.

Soziale Schuldner- und Insolvenzberatung

Aktuelles

 

Positionierung des Paritätischen gegen Rechtsextremismus und Politik der AfD

 

Die Wohlfahrtsverbände und insbesondere Der Paritätische Gesamtverband vertreten gemeinsam ihre Haltung gegen den Rechtsextremismus in Deutschland. Äußerungen führender Politiker der AfD zeigen deutlich ihre Nähe zum Nationalsozialismus. Ihr Ziel ist offensichtlich die Spaltung dieser Gesellschaft. Sie beleidigen, verzerren, verfälschen und propagieren ihre Menschenverachtung.

 

Unsere Arbeit besteht darin, Menschen Teilhabe zu ermöglichen – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Behinderung oder Krankheit. Wir stehen für Toleranz und Offenheit.

 

Der Betreuungsverein Bremerhaven hat in seinem Leitbild seine politische und religiöse Neutralität betont. Wenn aber eine Partei grundsätzliche Werte unserer Gesellschaft infrage stellt, ist eine Linie überschritten.

 

Deshalb unterstützen wir die Erklärung des Paritätischen Gesamtverbandes, die Sie im nachfolgenden Link nachlesen können.

Erklärung des Paritätischen
180419_vr-beschluss_Position-zu-AfD.pdf
PDF-Dokument [28.9 KB]

Fortbildung - Was dürfen Inkassounternehmen?

Jetzt informieren und anmelden!

Informieren Sie sich über unser neues Weiterbildungsangebot 2018!

Sie benötigen eine Beratung?

+49 471 95459-0

oder per Mail an:

info(at)
betreuungsverein-bremerhaven.de

 

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Betreuungsverein Bremerhaven e.V.