Betreuungsverein Bremerhaven e.V.
Betreuungsverein Bremerhaven e.V.
 

Angebote

Das Beratungsangebot umfasst alle Formen der sozialen, beruflichen und kulturellen Teilhabe einschließlich der Beratung über Fragen der Anbieter und der Finanzierung dieser Angebote.

 

Dazu gehören die

  • Beratung zu allen ambulanten, stationären und selbstorganisierten Wohnformen
  • Beratung zu Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten einschließlich der Möglichkeit selbstorganisierter Beschäftigung
  • Beratung und Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen (einschließlich Budgetberatung), Fördermitteln, Zuschüssen
  • Beratung zur finanziellen Gestaltung des täglichen Lebens unter besonderer Berücksichtigung der Möglichkeiten der Selbstorganisation, einschließlich der Beratung zu Antragstellungen und zu spezialisierten Beratungsstellen (z. B. Rentenberatung, Pflegeberatung, Schuldnerberatung etc.)
  • Beratung zur Beantragung und Umsetzung ergänzender Hilfen (Pflege, Assistenz, Rehabilitationsangebote, tagesstrukturierende Angebote)
  • Förderung der Möglichkeiten des Austausches mit anderen Menschen mit Behinderungen einschließlich der Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Einbindung von Vertretern der Betroffenen, Selbsthilfeorganisationen und den Vertretern von Politik und Verwaltung

 

Bei Bedarf kooperiert die Beratungsstelle mit den anderen Abteilungen des Betreuungsvereins und nutzt deren besondere Erfahrungen. Im Rahmen des qualifizierten Peer Counseling arbeitet die Beratungsstelle eng mit ehrenamtlich Tätigen, Vertretern der Selbsthilfegruppen und Betroffenenverbänden zusammen, um ein nachhaltiges Angebot zu implementieren.

 

Soziale Schuldner- und Insolvenzberatung

Aktuelles

 

Positionierung des Paritätischen gegen Rechtsextremismus und Politik der AfD

 

Die Wohlfahrtsverbände und insbesondere Der Paritätische Gesamtverband vertreten gemeinsam ihre Haltung gegen den Rechtsextremismus in Deutschland. Äußerungen führender Politiker der AfD zeigen deutlich ihre Nähe zum Nationalsozialismus. Ihr Ziel ist offensichtlich die Spaltung dieser Gesellschaft. Sie beleidigen, verzerren, verfälschen und propagieren ihre Menschenverachtung.

 

Unsere Arbeit besteht darin, Menschen Teilhabe zu ermöglichen – unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Behinderung oder Krankheit. Wir stehen für Toleranz und Offenheit.

 

Der Betreuungsverein Bremerhaven hat in seinem Leitbild seine politische und religiöse Neutralität betont. Wenn aber eine Partei grundsätzliche Werte unserer Gesellschaft infrage stellt, ist eine Linie überschritten.

 

Deshalb unterstützen wir die Erklärung des Paritätischen Gesamtverbandes, die Sie im nachfolgenden Link nachlesen können.

Erklärung des Paritätischen
180419_vr-beschluss_Position-zu-AfD.pdf
PDF-Dokument [28.9 KB]

Fortbildung - Was dürfen Inkassounternehmen?

Jetzt informieren und anmelden!

Informieren Sie sich über unser neues Weiterbildungsangebot 2018!

Sie benötigen eine Beratung?

+49 471 95459-0

oder per Mail an:

info(at)
betreuungsverein-bremerhaven.de

 

Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Betreuungsverein Bremerhaven e.V.